Sonderausstellungen & Veranstaltungen

Spannende Events im Auswanderermuseum

Die BallinStadt gehört zu Hamburgs meistbesuchten historischen Museen – das verpflichtet!
In regelmäßigen Abständen bietet die BallinStadt daher spannende Sonderausstellungen und Veranstaltungen zu aktuellen und historischen Ereignissen rund um Hamburg und die Welt.

Bitte beachten Sie: Am Samstag, 4. Mai 2019 und am Mittwoch, 12. Juni 2019 bleibt das Museum jeweils aufgrund einer Veranstaltung ganztägig geschlossen!

Sonderausstellungen

Veranstaltungen & Aktionen

Ab dem 6. Oktober 2018: 
Reisehelden. Die Geschichte von Phil, seinem kleinen Hund Tiksa und einem Auto
Phil Thiele ist Anfang 20, als er während eines Work-and-Travel-Aufenthaltes in Australien beschließt seinen Rückweg nach Deutschland mit dem Auto zurückzulegen. Seine anschließende Reise wird ein Jahr dauern und ihn auf 45.000 Kilometer durch 29 Länder führen. Von seinen über 100 temporären Mitreisenden wird ihn eine bis nach Hause begleiten: Hündin Tiksa, die Phil im Himalaya rettet und die ihm seither nicht von der Seite weicht. Unsere Sonderausstellung erzählt von Phils Abenteuer: von der Konfrontation mit Ängsten, dem Zauber des Unerwarteten und dem Reiz des Fremden.
Die Sonderausstellung ist täglich zu unseren regulären Öffnungszeiten in Haus 3 der BallinStadt zu sehen. 

10. April – 3. November 2019
„Pink Ticket“ – Hamburg aus Insider-Perspektive erleben und jede Menge sparen!
Das Pink Ticket bietet Ihnen exklusiv für die Sommermonate Ihnen eine 90-minütige Hop-On Hop-Off-Hafenrundfahrt
mit Halt bei den größten Highlights der Hansestadt inklusive dem Eintritt ins Auswanderermuseum BallinStadt.
Pink Ticket: 20 € (regulärer Preis: 31 €)
Pink Ticket Family (2Erw. & 2Kinder): 50 € (regulärer Preis: 94 €)
Gültig vom 10. April bis 3. November 2019
Immer Sonntags bis Freitag
Das Pink Ticket kann ausschließlich über die Maritime Circle Line erworben werden, im Tickethaus Landungsbrücken, Brücke 10 oder unter: https://maritime-circle-line.de/pink-ticket/ 

Samstag, 8. Juni bis Montag, 10. Juni 2019
Filmvorführung „Ellis“ im Rahmen des Reflektor-Festivals der Elbphilharmonie
Im Film »Ellis« des französischen Fotokünstlers JR wandelt ein Immigrant, gespielt von Robert de Niro, durch die verlassenen Hallen des Einwandererhospitals. Seine dunklen Erinnerungen an Flucht, Heimatlosigkeit und die Hoffnung auf ein neues Leben holen ihn ein. Nils Frahm und der französische Musiker Woodkid gaben dem Film mit sparsam instrumentierten Kompositionen und fast unmerklichen Soundscapes eine eindringliche Atmosphäre.
Im Rahmen des von Nils Frahm kuratierten „Reflektor“-Festivals der Elbphilharmonie wird der Film in der BallinStadt an den drei Pfingsttagen zwischen 10 und 18 Uhr jeweils zur vollen und halben Stunde gezeigt.
Samstag, 8. Juni – Montag, 10. Juni 2019, jeweils zu vollen und halben Stunde zwischen 10-18 Uhr  Uhr. Der Eintritt ist kostenfrei, Anmeldungen über die Elbphilharmonie.

Täglich (auch an Sonn- und Feiertagen):
Kostenloser Kurzvortrag
Täglich um 11 Uhr bieten wir einen kostenlosen Kurzvortrag für unsere Besucher an. Als Einstieg erhalten Sie einen Überblick über den Inhalt und den Aufbau der Ausstellung und erfahren spannende und informative Details zu den ehemaligen Auswandererhallen, auf deren Originalgelände sich die heutige BallinStadt befindet.
Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Treffpunkt ist täglich um 11 Uhr an der Kasse.